Geb. 30.3.1906 in Wien, gest. 14.10. 2001 in Wien.

Schriftstellerin, Fürsorgerin, Publizistin, Übersetzerin

Materialien und Quellen:

Erika Mitterer-Gesellschaft: hier.

Literatur (Auswahl):

Johann Holzner: Dialoge und Kontroversen mit der Moderne. Gedichte von Erika Mitterer. In: literaturepochen.at; Martin Petrowsky (Hg.): Erika Mitterer. Eine Dichterin – ein Jahrhundert. Wien 2002; Esther Dür: Erika Mitterer und das Dritte Reich. Schreiben zwischen Protest, Anpassung und Vergessen. Wien 2006; M. G. Petrowsky (Hg.): Dichtung im Schatten der großen Krisen. Erika Mitterers Werk im literaturhistorischen Kontext. Wien 2006

(in Vorbereitung)