Diese 1926/27 gegründete Vereinigung, der gemäß Bericht über die Hauptversammlung vom Juli 1927 die Germanistin u. Privatdozentin Marianne Thalmann (1888-1975) als erste Vorsitzende vorstand, war Mitglied des 1923 eingerichteten ›Reichsverband deutscher Frauenvereine‹.  

Literatur:

J. Gehmacher: Völkische Frauenbewegung“. Deutschnationale und nationalsozialistische Geschlechterpolitik in Österreich. Wien 1998, 22001; E. Grabenweger: Germanistik in Wien. Das Seminar für deutsche Philologie und seine Privatdozentinnen (1897-1933). Boston-Berlin 2016.

Quellen und Dokumente:

(coming soon)