Ferch, Johannes

Geb. 3.6.1897 in Wien, gest. 26.1.1954 in Wien. Beamter, Korrektor, Kritiker, Schriftsteller.

Weitere Schriften und Werke:

Götze Heimat (1914, Vorabdruck, in 49 Folgen in der AZ), Das zweite Gesicht und andere Skizzen aus dem Felde (1916), Deutschmeister-Humoresken (1917), Die große Not. Ein Roman von deutschen Bauern (1917), Der Herr Bürgermeister (1918),

Materialien und Quellen:

Ankündigung der Kampfschrift Kerker oder Zwangsmutterschaft. In: Österr. Buchhändler-Correspondenz, 30.7. 1919;

(PHK, in Vorbereitung)